Forum for iCal4OL, Print4OL and ICS4OL

Exchange of experiences / Erfahrungsaustausch / Get Help

You are not logged in.

Announcement

Verkauf von iCal4OL an Neukunden ist eingestellt! Keine Demo mehr verfügbar..
Diese Seite ist ausschliesslich für Kunden.
The selling of iCal4OL has ended! No trial available anymore..
This site is exclusively for customers.

iCal4OL Version 2.17.1 is now available. See Announcements / Ankündigungen


#1 2011-10-23 10:55:44

Roland
Administrator
Registered: 2007-11-25
Posts: 1521

iCloud URL Collection Finder Free Windows Tool to find CalDAV/CardDAV URL's of your iCloud Calendars, Tasks & Contacts

Note: This utitility can't work anymore under WinXP, because this OS does not support SSL with AES256 and Apple deprecated SSL with AES128 for "Pxx-caldav.icloud.com".
        iCal4OL with LibCurl.dll (default; see Options-HTTP_DLL) will still work from Win2000 on..

I wrote a little Window Utility, which can retrieve all necessary URL info for other CalDAV Clients.

- Runs on Windows Vista or higher
- This software comes with no warranty whatsoever, any liability is rejected.
- Without any support (please use the forum).
- The Software is made available for download solely for use by end users! It's not permitted to offer this software for download on another webpage!

> Download   
   - Updated 18. January 2012 because it was not showing the Addressbook URL anymore
   - Updated 15. March 2012 because the BASIC REALM was not sent correctly (bug in Base64-Function)
   - Updated 23. October 2014 because User-Agent was not working anymore + change for CardDAV XMLS


iCal4OL Configuration for iCloud: Please read the FAQ, starting here http://ical.gutentag.ch/faq_en.html#F18
Questions & Answers about iCloud Synchronization with Outlook by iCal4OL you'll find here: http://ical.gutentag.ch/forum/viewtopic.php?id=389

Last edited by Roland (2014-10-23 10:17:58)

Offline

 

#2 2011-11-16 12:26:38

Boro
New member
Registered: 2011-03-11
Posts: 1

Re: iCloud URL Collection Finder Free Windows Tool to find CalDAV/CardDAV URL's of your iCloud Calendars, Tasks & Contacts

Hallo,

Ich bekomme beim Ausführen des CollectionFinders den Fehler <HTTP ERROR: 503 HttpSendRequest failed>. Kann das am Proxy liegen ?
Kann ich sonst irgendwie die Collection Namen ermitteln?

viele Grüße

PS Ich gehe doch richtig in der Annahme, dass für jede ini-File eine eigene https-Url benutzt werden muss, wenn ich in unterschiedliche Kalender in iCloud exportieren will??

Offline

 

#3 2011-11-16 12:37:11

Roland
Administrator
Registered: 2007-11-25
Posts: 1521

Re: iCloud URL Collection Finder Free Windows Tool to find CalDAV/CardDAV URL's of your iCloud Calendars, Tasks & Contacts

Ja, liegt schätzungsweise am Proxy. Ältere Proxy können zum Teil kein HTTPS (oder HTTP PROPFIND, OPTIONS).
Irgendwo im Internet gibt es auch ein Online-Tool, um die Collection URL der iCloud herauszufinden...

Mittels iCal4OL könnte es gehen. Sie müssen aber ZUERST auf den Reiter "Optionen - Proxy" gehen und dort den Proxy manuell eintragen, dann die Default.ini speichern!
Erst jetzt den Assistenten [Andere] auf Reiter "Wer" aufrufen...

Und ja, pro Kalender benötigt es eine .ini-Einstellungsdatei für iCal4OL. Dies wird automatisch vom Assistenten gemacht - einfach hinterher alle *.ini anpassen gehen, falls andere OL-Ordner gewünscht (und in OL die evtl. neu kreierten aber nicht benötigten Kalenderordner wieder löschen).
Die .ini werden ja dann auf dem Reiter "Start" in Default.ini markiert. Nicht Benötigte wieder löschen.. (Rechtsklick zeigt hier ein Kontextmenü)

Offline

 

#4 2012-03-07 20:43:52

tb125
New member
Registered: 2012-03-07
Posts: 2

Re: iCloud URL Collection Finder Free Windows Tool to find CalDAV/CardDAV URL's of your iCloud Calendars, Tasks & Contacts

Hallo,

nachdem die Synchronisation zwischen dem Kalender von Outlook 2007 (Win7 32-Bit) und iCloud hervorragend funktioniert, möchte ich jetzt auch das Adreßbuch synchronisieren. Mein iPhone synchronisiert sich bereits mit den Kontakten in iCloud, auch kann ich meine Kontakte unter www.icloud.com sehen.

Es ist mir aber weder mit der Autokonfiguration von iCal4OL gelungen, den korrekten Pfad zum Adreßbuch in iCloud anzugeben (bei der Autokonfiguration werde ich 3 x nach dem Passwort gefragt, anschließend ist der Pfad zum Kalender in iCloud korrekt ermittelt, der Pfad zum Adreßbuch in iCloud aber weiterhin leer), noch konnte mir der iCloud Collection Finder weiterhelfen.

Nach Eingabe von Benutzernamen und Passwort (letzteres hat die Form AAAbbb11) erhalte ich vom Collection Finder ein Ergebnis in der Form:


current-user-principal: https://caldav.icloud.com/12345678/principal/
mailto: emailadresse@provider.com
displayname: Vorname Nachname

calendar-home-set: https://p01-caldav.icloud.com:443/12345678/calendars/
addressbook-home-set:

URL tasks: Aufgaben: https://p01-caldav.icloud.com:443/12345 … 6-528-001/
URL calendar: Kalender: https://p01-caldav.icloud.com:443/12345 … 6-625-002/
URL tasks (default): Erinnerungen: https://p01-caldav.icloud.com:443/12345 … ars/tasks/
finished!


Wie kann ich herausfinden, warum iCal4OL und der iCloud Collection Finder nicht in der Lage sind, mein Adreßbuch in iCloud zu finden? Der Versuch, einen Pfad zum Adreßbuch manuell (wie in http://ical.gutentag.ch/forum/viewtopic.php?id=389 beschrieben in der Form https://p02-contacts.icloud.com:443/123 … ome/card/, auch mit p01-contacts..., p03-contacts..., etc.) anzugeben, hat mich leider auch nicht zum Ziel geführt ...

Vielen Dank für einen Tipp!

Offline

 

#5 2012-03-07 21:24:33

Roland
Administrator
Registered: 2007-11-25
Posts: 1521

Re: iCloud URL Collection Finder Free Windows Tool to find CalDAV/CardDAV URL's of your iCloud Calendars, Tasks & Contacts

Hmm, sehr eigenartig (und noch nie gehört).

Ich vermute, es hängt (trotzallem) mit dem Passwort der AppleID zusammen.
Ich hatte das mal in einem anderem Forum beschrieben - hier der angepasste Text - ich hoffe das hilft weiter, sonst bin ich auch sprach-/ratlos, oder ich erhalte die Zugangsdaten für einen Auth-Test (wird natürlich höchst vertraulich behandelt und nur für Auth-Test eingesetzt - Email siehe Homepage oben rechts):

..........

So wie ich es sehe, ist es ein Bug der iCloud-Authentifizierungserver für die "AppleID:Passwort" - es kommt auf die Gesamtlänge der AppleID, plus ":", plus des Passwortes an! Unter Winddows wird mit BASIC REALM authentifiziert (die Apple eigene Authentifizierung wurde nie veröffentlicht - ist schätzungsweise eine Abart von OAuth).

Ein BASIC REALM String besteht aus "AppleID:Passwort", welcher in BASE64 kodiert so aussieht:
QXBwbGVJRDpQYXNzd29ydA==

Die Länge wird dabei immer mit "=" gefüllt, damit durch 3 teilbar, und genau hier liegt die Krux.
Je nach Dienst (SMTP, Kalender, Kontakte, ..) muss momentan das Passwort entweder MIT oder OHNE Füllzeichen gesendet werden (Ich glaube, wenn es gerade ein "=" am Ende hat, kommt es zu Problemen...). iCal4OL versucht es jeweils auf beide Arten...

Also idealerweise sollte der kodierte String "AppleID:Passwort" genau so lang sein, dass kein Füllzeichen (=) benötigt wird. Dies kann mit einem Online-Base64-Encoder herausgefunden werden, wie zb. http://www.flazh.de/base64-de-encoder.htm


Update: Die eingebaute BASE64-Kodierung in iCal4OL schien einen Fehler zu haben, welcher die Anzahl Füllzeichen (=) falsch berechnete!
Ab Version => 2.12.6 ist es korrigiert..  Aber nie ":" im Passwort verwenden, das klappt nicht..

Last edited by Roland (2012-03-15 17:43:25)

Offline

 

#6 2012-03-07 22:12:38

tb125
New member
Registered: 2012-03-07
Posts: 2

Re: iCloud URL Collection Finder Free Windows Tool to find CalDAV/CardDAV URL's of your iCloud Calendars, Tasks & Contacts

Treffer :-) Nachdem ich mein Passwort um zwei Zeichen verlängert habe, so daß in der BASE64-Kodierung von "emailadresse@provider.com:geheim9876" keine Leerzeichen mehr vorkommen, findet der URL Collection Finder die Adresse des iCloud-Adreßbuchs, auch die Autokonfiguration von iCal4OL wird fündig.

Besten Dank für die schnelle Lösung und Kompliment für die tolle Software!

Offline

 

Board footer