Forum for iCal4OL, Print4OL and ICS4OL

Exchange of experiences / Erfahrungsaustausch / Get Help

You are not logged in.

Announcement

Verkauf von iCal4OL an Neukunden ist eingestellt! Keine Demo mehr verfügbar..
Diese Seite ist ausschliesslich für Kunden.
The selling of iCal4OL has ended! No trial available anymore..
This site is exclusively for customers.

iCal4OL Version 2.17.1 is now available. See Announcements / Ankündigungen


#1 2014-07-31 15:22:46

tsenger
New member
Registered: 2014-07-31
Posts: 2

Probleme mit Owncloud / Beispielkonfiguration?

Guten Tag.

Wir benutzen in einer Gruppe aufgrund des ausdrücklichen Wunsches des Gruppenleiters eine etwas eigenwillige Konfiguration gemeinsam genutzter Kalender basierend auf einem internen Owncloud-Server.

Jedes Gruppenmitglied besitzt einen eigenen Kalender, den es mit allen anderen als nur lesen teilt. Zusätzlich existier ein Kalender in dem alle Gruppenmitglieder lesen und schreiben können.

Eines der Gruppenmitglileder nutzt Thunderbird mit dem entsprechenden Plugin unter Windows, 2 benutzen Linux und der Rest Outlook 2010 und iCal4OL.

Dabei entstanden einige Seltsamkeiten, darunter:
- Benachrichtigungen über Termine aus Kalendern, die garnicht mehr existieren (Die Kalender werden auch nicht in Outlook angezeigt, existieren auch nicht in der Owncloud, existierten aber früher einmal in der Owncloud)
- zeitgleiche mehrfache Benachrichtigung zu Terminen (darunter auch jene von nicht mehr existierenden Kalendern)
- Unvollständige Syncronisierung (Termine fehlen in Outlook, stehen aber in der Owncloud)
- Fehlermeldung "2-Wege Sync fehlgeschlagen, Kalender nciht erreichbar" obwohl der Kalende rnur als 1-Weg-Sync eingerichtet wurde

Da ich mich bisher mit diesem Thema eher wenig beschäftigt habe wäre ich für eine Beispielkonfiguration von iCal4OL in Verbindung mit Owncloud dankbar. Auch Tipps, wenn etwas besonders beachtet werden sollte nehme ich gerne an.

Vielen Dank im voraus.

Offline

 

#2 2014-07-31 15:48:15

Roland
Administrator
Registered: 2007-11-25
Posts: 1521

Re: Probleme mit Owncloud / Beispielkonfiguration?

Hallo

Zuerst mal updaten auf Version 2.14.9 (Kundenseitenlink hatten Sie ja erhalten).

Je nach Konfiguration konnte es wirklich geschehen, dass es ein paar Termine nicht von anderem Outlook über OwnCloud nach zweitem Outlook schafften.
Die richtige Konfiguration für OwnCloud macht eigentlich der Assistent [Andere] auf Reiter "Wer". Also am Besten nochmals in 2.14.9 aufrufen und die Konfiguration erneuern (siehe CalDAV-Start-URL unten links im Browserinterface von OwnCloud = Zahnrad).

Die KENNUNG auf dem Reiter "1. Wie" sollte/wird für OwnCloud mit Flag "older" sein, zb:
caldav deleted remove firstsimilar organizer multiget older href no_auth carddav singlecontacts
(Diese Beispiel ist für den ersten Sync mit Ähnlichkeitstest, ohne Aufgaben, ohne Warnung falls beidseitig geändert (Flag "etag"))

Auf Reiter "Wer" sollte zudem der Benutzername = Benutzername des Outlook-Standardemailkonto gesetzt sein.
Als Emailadresse sollte die Emailadresse gewählt werden, welche in OwnCloud hinterlegt ist.


iCal4OL versendet keine Emails. Also woher stammen diese Emaileinladungen? Evtl. von OwnCloud? Sieht man an den Kopfzeilen (Headers in Email).
Falls ja, sollte dies in OwnCloud abgestellt werden, da scheinbar beim Erneuern (Upload) einer Einladung auf dem Server das indirekt ausgelöst wird??
Es gibt nur sehr wenige Weblösungen, welche "SCHEDULE-AGENT=CLIENT" unterstützen (wie zb. iCloud).
Falls das unterstützt würde, könnte das zusätzlich Flag "client" im Feld KENNUNG helfen, welches dies setzt.

Eine andere Idee wäre es, die Teilnehmerinfos gar nie nach OwnCloud hochzuladen. Da helfen die Flags "no_att bodyAtt".
caldav deleted remove firstsimilar organizer multiget older href no_auth carddav singlecontacts no_att bodyAtt
(Dies könnte aber in neuestem OwnCloud zu Problemen führen. Soviel ich weiss, werden neu ATTENDEE-Einträge unterstützt, damit diese Termine eben auch bei den Teilnehmern in deren Kalender sichtbar sind. Müsste also ausgetestet werden).

Sonst weiss ich auch nicht. Die Emails können eigentlich auch nicht von Outlook stammen, oder da wäre etwas sehr defekt (nie gehört).
Es gäbe ein paar Startswitches für Outlook.exe
"Outlook.exe /CleanReminders" ist für Probleme mit Popup-Erinnerungen..

Last edited by Roland (2014-07-31 15:55:54)

Offline

 

#3 2014-07-31 16:45:54

tsenger
New member
Registered: 2014-07-31
Posts: 2

Re: Probleme mit Owncloud / Beispielkonfiguration?

Danke für die schnelle Antwort.

Ich werde mich direkt daran setzen und die Tipps ausprobieren.

Mit Benachrichtigungen sind keine E-Mails gemeint, sondern die Alarme, die Outlook generiert sofern bei dem Termin das entsprechende Flag gesetzt ist. Irgendwo ist da der Wurm drin.

Last edited by tsenger (2014-07-31 16:46:25)

Offline

 

#4 2014-07-31 16:51:07

Roland
Administrator
Registered: 2007-11-25
Posts: 1521

Re: Probleme mit Owncloud / Beispielkonfiguration?

Na dann habe ich ja bereits die Lösung verraten ;-)

START - Ausführen - Durchsuchen ...  nach Outlook.exe  und dann Parameter /CleanReminders anhängen, welcher dieses Problem beseitigt.
Sonst auch googlen nach "Outlook.exe /CleanReminders".

Offline

 

Board footer