Forum for iCal4OL, Print4OL and ICS4OL

Exchange of experiences / Erfahrungsaustausch / Get Help

You are not logged in.

Announcement

Verkauf von iCal4OL an Neukunden ist eingestellt! Keine Demo mehr verfügbar..
Diese Seite ist ausschliesslich für Kunden, welche auch noch zusätzliche Lizenzen kaufen können.
The selling of iCal4OL has ended! No trial available anymore..
This site is exclusively for customers, which can still buy additional licenses.

iCal4OL Version 2.17.0 is now available. See Announcements / Ankündigungen


#1 2016-02-02 10:51:37

Stefanie24
New member
Registered: 2013-07-18
Posts: 3

Abstellen des Warnhinweises für Unterdrückung der Teilnehmer?

Hallo Roland / Forum,
da ich es über den empfohlen Reiter nicht hinbekomme, dass die Teilnehmer in den Terminen im Notizfeld NICHT eingetragen werden, habe ich die Option im Bereich "Optionen" deaktiviert.
Nun wurde ich nicht nur nach dem untick um Bestätigung gebeten, sondern auch bei jedem Sync. Was nicht nur nervig ist sondern auch den automatischern Sync verhindert.
Kann ich die Warnung irgendwo deaktvieren?
Danke

Offline

 

#2 2016-02-02 11:26:34

Roland
Administrator
Registered: 2007-11-25
Posts: 1520

Re: Abstellen des Warnhinweises für Unterdrückung der Teilnehmer?

Falsche Option deaktiviert, schätze ich mal..

Wieder markieren auf "Optionen - Start (Allgemein)":
[X] Teilnehmer im Outlook-Reiter "Terminplanung" eintragen/auslesen(..)


Bei Google-API-Sync auf dem Reiter "Google" deaktivieren:
[ ] Terminteilnehmer in Notizen eintragen


Bei CalDAV-Sync auf dem Reiter "1. Wie" folgendes Flag aus dem Feld "Kennung:" entfernen, sofern Terminteilnehmer NICHT in die Notizen eingetragen werden sollen:
bodyAtt  (bodyAttendees)

Bei CalDAV-Sync kann ausserdem das Flag "no_att" (no_Attendees) in der "Kennung:" verwendet werden, welches der Option auf "2.1 Mehr" entspricht (sofern die erweiterten Optionen auf "1. Wie" aktiviert sind):
[X] Terminteilnehmer unterdrücken (auch nicht als Gäste nach Google Kalender hochladen)


PS:
- Ob iCal4OL für Google-API-Sync oder CalDAV-Sync konfiguriert ist, sehen Sie auf Reiter "Was", wie auch im Titel des Reiters "1. Wie".
  (Die Kennung bei Google-API-Sync ist leer, oder beinhaltet die UserID eines Google-Unterkalenders)

- "Zugriffswarnungen", verursacht durch Outlook, siehe FAQ http://ical.gutentag.ch/faq.html#F18

Last edited by Roland (2016-02-02 11:42:05)

Offline

 

#3 2016-02-02 16:50:29

Stefanie24
New member
Registered: 2013-07-18
Posts: 3

Re: Abstellen des Warnhinweises für Unterdrückung der Teilnehmer?

Roland wrote:

Ob iCal4OL für Google-API-Sync ....

Ich hätte dazu schreiben sollen, dass ich Owncloud benutze.
Werde das heut Abend in Ruhe durchtesten.

Problem ist nicht so sehr, dass dies stört. Jedoch kann ich auf dem Phone oder Tab die Termine mit Teilnehmern dann weder bearbeiten noch löschen.
Und Teilnehmer bin immer nur ich oder der Owncloud Account (auch ich)
Wir nutzen keine Terminabsprache wie "Ou"tlook sonder via "Au"ge smile

Last edited by Stefanie24 (2016-02-02 16:51:10)

Offline

 

#4 2016-02-02 18:19:11

Roland
Administrator
Registered: 2007-11-25
Posts: 1520

Re: Abstellen des Warnhinweises für Unterdrückung der Teilnehmer?

In diesem Zusammenhang noch erwähnenswert (steht auch in anderen Beiträgen im Forum):

1)
Sollten in den Outlook-Notizen die Terminteilnehmer bereits eingetragen sein (passiert zb. falls die Emailadresse in OwnCloud anders hinterlegt ist, und auch der Benutzername auf Reiter "WER" nicht identisch ist), können diese automatisch gelöscht werden.
Dazu auf den Reiter "Sync Felder" gehen und bei dem obersten Frame nur(!!!) markieren:
[X] ==> Teilnehmer in Notizen
und natürlich den richtigen Outlook-Kalender wählen und Starten..

2)
Damit dies sicher niemehr in die Outlooknotizen eingetragen wird, auf Reiter "Optionen - Starten(Allgemein)" aktivieren:
[X] Teilnehmer+Stati NICHT in Terminnotizen eintragen

Offline

 

Board footer